FANDOM


Dieser Artikel könnte SPOILER enthalten, Lesen auf eigene Verantwortung!


Die kleine aufgeweckte Hündin Gretchen folgt Claudia überall hin, außer jemand wirft ein Stöckchen.

1953 Bearbeiten

Als Claudia mit Tronte und Helge im Wald unterwegs ist, wirft Helge, der sich ausgeschlossen fühlt, ein Stöckchen für Gretchen in die Windener Höhlen. Gretchen rennt hinterher und ist wie vom Erdboden verschluckt. Claudia ist am Boden zerstört, verdächtigt Helge jedoch nicht.[1]

1986 Bearbeiten

Claudia ist nun Chefin des Atomkraftwerks Winden. Sie findet Gretchen in den Höhlen auf dem Gelände des AKWs wieder - lebendig. Gretchen ist durch einen Zeittunnel in der Höhle von 1953 nach 1986 gereist. Diese Erignis ist der Anstoß für Claudia sich mit Zeitreisen auseinanderzusetzen.[2]

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. https://dark.netflix.io/article/gretchen-1953
  2. https://dark.netflix.io/article/gretchen-1986