FANDOM


Der Unterschied zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft ist nur eine Illusion, wenn auch eine hartnäckige..
— Albert Einstein


"Geheimnisse" ist die erste Folge der ersten Staffel von Dark.

InhaltBearbeiten

Seit zwei Wochen ist ein Jugendlicher aus Winden spurlos verschwunden und die Stadt ist noch immer in Aufruhr. Ein anderer Junge kehrt nach Monaten zurück, doch alte Wunden sind noch lange nicht verheilt.

IntroBearbeiten

Wir vertrauen darauf, dass die Zeit linear verläuft. Dass sie auf ewig gleichförmig voranschreitet, bis in die Unendlichkeit. Aber die Unterscheidung zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft ist nichts als eine Illusion. Gestern, heute morgen folgen nicht aufeinander. Sie sind in einem ewigen Kreis miteienander verbunden. Alles ist miteinander verbunden.

HandlungBearbeiten

Jonas kehrt aus einer psychiatrischen Anstalt zurück in seinen Schulalltag in Winden. Den Selbstmord seines Vaters hat er auch nach der Behandlung nicht ganz überwunden. An der Schule muss er feststellen, dass sein bester Freund Bartosz und sein Schwarm Martha nun ein Paar sind.

Unterdessen versuchen die Bewohner der Kleinstadt Erik zu finden, einen Jugendlichen, der wie vom Erdboden verschluckt ist. Die Jugendlichen suchen derweil nach Eriks Drogenvorrat, den er in den Windener Höhlen versteckt haben soll. Während sie die Drogen durch Franziska Doppler finden, kommt es zu unnatürlichen Ereignissen, worauf die Kinder verschreckt weglaufen. Bei der Flucht verschwindet der Mikkel.

Des Weiteren wird eine Kinderleiche gefunden, dessen Augen verbrannt und dessen Trommelfelle und Otolithen komplett zerstört wurden.

CastBearbeiten

SoundtrackBearbeiten

  • Goodbye (with Soap & Skin) - Apparat
  • You Spin Me Round (Like a Record) - Dead or Alive
  • Irgendwie, irgendwo, irgendwann - Nena