In der Folge, in der Agnes Nielsen von ihrer Großmutter erzählt, die aus Winden kommt, wurde sie ja bei der Frage nach dem Nachname abrupt unterbrochen.
Vielleicht sind auch die großen Familie, von der die Serie handelt, früher mal eine Familie gewesen. Stellt euch eine Familie mit 4 Töchtern vor. Alle heiraten und nehmen die Namen ihrer Männer an. Thiedemann, Doppler, Nielsen und Kahnwald. Nach einigen Jahrzehten und zwei Weltkriegen, weiß niemand mehr, wer mal verwandt war.
Zudem könnte mir vorstellen, dass die Großmutter von Agnes in einer weiteren Zeitlinie lebte (1920). Es hieß zwar, dass es nur 3 gäbe, doch Jonas landet in 2053. Warum sollte es also keine noch frühere geben?