Dark Wiki
Alle Beitragenden
Klöbbar
• 1/3/2018

Wer war Agnes Großmutter?

In der Folge, in der Agnes Nielsen von ihrer Großmutter erzählt, die aus Winden kommt, wurde sie ja bei der Frage nach dem Nachname abrupt unterbrochen.
Vielleicht sind auch die großen Familie, von der die Serie handelt, früher mal eine Familie gewesen. Stellt euch eine Familie mit 4 Töchtern vor. Alle heiraten und nehmen die Namen ihrer Männer an. Thiedemann, Doppler, Nielsen und Kahnwald. Nach einigen Jahrzehten und zwei Weltkriegen, weiß niemand mehr, wer mal verwandt war.
Zudem könnte mir vorstellen, dass die Großmutter von Agnes in einer weiteren Zeitlinie lebte (1920). Es hieß zwar, dass es nur 3 gäbe, doch Jonas landet in 2053. Warum sollte es also keine noch frühere geben?
1 1
  • Zustimmen
  • Antworten
Klöbbar
1
• 1/3/2018
Interessante Theorie. Es gibt ja jetzt schon kleine Verstrickungen zwischen den Familien Nielsen und Kahnwald. In einer Theorie die ich gelesen habe, wird über den Nachnamen von Boris Niewald nachgedacht. Womöglich eine Mischung aus Nielsen und Kahnwald? Ich finde es zwar etwas weit hergeholt, aber es ist schon möglich, vor allem da über Boris kaum etwas bekannt ist, außer, dass er auf der Flucht ist und plötzlich in Winden auftaucht.

Die Großmutter von Agnes hat mit ziemlicher Sicherheit 1920 gelebt, dafür muss 1920 ja nicht in einer Zeitschleife eingebunden sein.

Vielleicht gibt es auch einfach mehrere Zeitschleifen...(also 1953,1986, 2019 und dann 2052, 2085, 2119)... aber wir wissen ja sovieles über die Zeit noch nicht und auch nicht wie z.B. Jonas und Noah durch die Zeit reisen.
Schreibe eine Antwort...