Hallo,
ich frage mich gerade wie Mikkel dazu kam in der Zeit zu reisen.
Die Kinder, die entführt worden sind, wurden ja im späteren Verlauf der Serie Tod aufgefunden. Da dies bei Mikkel ja nicht der Fall war, gehe ich davon aus, dass er "selbständig" in der Zeit gereist ist und den Tunnel selbstständig/zufällig gefunden hat. Was meint ihr dazu?
Außerdem hat Jonas ja auch immer wieder (auch da wo Mikkel verschwindet) Erscheinungen eines Blut überströmten Mannes (Ich meine Jonas sagt auch Papa als er ihn zum ersten mal sieht). Hat das eventuell mehr mit der Geschichte zu tun? Oder soll das nur seine Panikattacken unterstreichen?